Wunderbarer Zeitvertreib

Turmbau zu BabelPuzzles sind etwas wunderbares. Man kann supergut abschalten und sich auf diese kleinen netten Teile konzentrieren und jedes Mal wenn man eins findet welches passt, hat man ein Erfolgserlebnis. Mein bisher größtes Puzzle war der Turmbau zu Babel mit 9000 Teilen. Das war dann richtig geil, als es dem Ende zu ging und jeder nur noch Angst hatte, dass vielleicht inzwischen 1 Teil verloren gegangen sein könnte. Aber wie man auf dem Bild sieht – es war komplett. Danach habe ich aber erst mal ein paar Jahre Pause benötigt. Inzwischen habe ich ein vergleichsweise einfaches Escher-Puzzle gemacht. Jetzt steht “Die Erschaffung des Adam” mit 5000 Teilen auf dem Schrank und wartet darauf, dass ich endlich anfange. Aber ich fürchte, es muss bis zum nächsten Winter warten.